Bundesverband Briefdienste e.V. | www.briefdienste-online.de | www.bundesverband-briefdienste.de

BdKEP Workshop: Briefmarkt-Agenda 2025 - Entwicklungen und Handlungsoptionen für Postunternehmen

Warum und wie sich der Briefmarkt in den kommenden Jahren ändern wird und wie Sie darauf reagieren können, diese Fragestellungen stehen Zentrum des Bundesverband der Kurier-Express-Post-Dienste Workshops Briefmarkt-Agenda 2025 am 18.05.15 in Berlin.

Die Rahmenbedingungen für Wettbewerber im Briefmarkt sind schon heute nicht ideal. Deckungsbeiträge, Flächenabdeckung und Marktanteile der Wettbewerber entwickeln sich nicht in der gewünschten Dynamik. Digitalisierung, politische Vorgaben und demografische Entwicklung werden den Briefmarkt in den nächsten Jahren nachhaltig beeinflussen. Zukunftsfähige Postunternehmen sind aufgefordert, ihre Geschäftsmodelle anzupassen.

Über Impulsbeiträge und Diskussionen im Plenum sowie in Gruppenarbeiten stimmen sich die Teilnehmer/Innen über die Prognosen zur Entwicklung des Marktes in den nächsten 10 Jahren ab. Darauf aufbauend werden Handlungsoptionen erarbeitet, mit denen die Unternehmen sich den kommenden Herausforderungen stellen und gestärkt aus den Entwicklungen hervorgehen können.

Der Workshop richtet sich an die Mitarbeiter/Innen von Unternehmen und Vertretern aus Politik, Verbänden und Institutionen, die an der Ausrichtung und Entwicklung von Geschäftsmodelle für Postunternehmen arbeiten.

Die Veranstaltung ist als Workshop für ca. 25 Teilnehmer konzipiert und lebt von der aktiven Mitarbeit der Teilnehmer/Innen im Plenum und der Gruppenarbeit. Impulsbeiträge und Moderation regen die Diskussion an bzw. unterstützen bei der Erarbeitung und Formulierung der Inhalte.

Der Termin ist auf den Vortag des Postmarktforums der Bundesnetzagentur "Post von morgen – Universaldienst und Digitalisierung" gelegt und ist zeitlich auf das Postforum des bbd abgestimmt. Gegen 15 Uhr können die Teilnehmerinnen zügig den Ort wechseln (ca. 10 min per Taxi).

Anmeldungen können auf der Website bdkep.de erfolgen.

 

Agenda

10:00 - 11:00 Ankunft der Teilnehmer/-innen - get together

11:00 - 12:00 Marktentwicklung bis 2025 (Impulsbeiträge, Plenum, Diskussion) - Mengen, Deckungsbeiträge, Fläche, Qualität, Umsatzsteuervorteile DPAG, MiloG, PUDLV, usw.

12:00 - 12:20 Mittagsimbiss & Diskussion

12:20 - 14:00 Handlungsfelder für Postunternehmen (Gruppenarbeit) - Prozesse, Produkte, Politik, Kooperationen

14:00 - 15:00 Ergebnissvorstellung & Zusammenfassung (Plenum)

15:00 - 16:00 Ausklang - get together

Mitteilungen

Dienstag, 15. Juni 2021
FAZ: Mehr Wettbewerb um die Briefe - Das gute alte Briefgeschäft ist für die Deutsche Post immer noch eine ziemlich sichere Bank. Die ...

Montag, 14. September 2020
FAZ: Harter Kampf um die Briefe - Der Name klingt so sperrig wie harmlos: Aber das „Postrechtsmodernisierungsgesetz“ hätte das Zeug...

Donnerstag, 28. Mai 2020
Novellierung des Postgesetzes ist überfällig. - Thema: Urteil Bundesverwaltungsgericht Briefporto 2016-2018 Das Urteil des Bundesverwaltungsgeric...

Freitag, 20. September 2019
FAZ: Post muss viele Geschäftsbriefe verteuern - Die Bundesnetzagentur schränkt die Möglichkeiten von Sonderrabatten für Unternehmen ein. Die Post...

Dienstag, 16. April 2019
FAZ: Datenschutzvorwürfe gegen die Deutsche Post - Briefe mit sensiblen Informationen landen ohne Wissen der Empfänger als digitale Kopien auf Rechn...

All rights reserved.