Bundesverband Briefdienste e.V. | www.briefdienste-online.de | www.bundesverband-briefdienste.de

Nachträglichen Entgeltüberprüfung gegen DPAG und First Mail

Die Beschlusskammer 5 der Bundesnetzagentur hat am 11.04.2011 ein Verfahren der nachträglichen Entgeltüberprüfung gegen die Deutsche Post AG und deren Tochtergesellschaft First Mail Düsseldorf GmbH eingeleitet. Zur Überprüfung stehen die Entgelte der First Mail Düsseldorf GmbH für die Sendungsarten C6, C5 und C4.

Der Termin zur öffentlichen mündlichen Verhandlung findet am 11.05.2011 um 10:00 Uhr in Raum 0.10 der Bundesnetzagentur in Bonn statt.

(Die Beschlusskammer 5 ist zuständig für die Preisregulierung, Netzzugangsregulierung sowie die besondere Missbrauchsaufsicht der Postmärkte)

Mitteilungen

Dienstag, 16. April 2019
FAZ: Datenschutzvorwürfe gegen die Deutsche Post - Briefe mit sensiblen Informationen landen ohne Wissen der Empfänger als digitale Kopien auf Rechn...

Mittwoch, 13. Februar 2019
Ankündigung: Postforum 2019 - Das Postforum 2019 findet statt am 04.November 2019 in der Landesvertretung Nordrhein-Westfalen i...

Montag, 11. Februar 2019
FAZ: Briefporto steigt viel stärker als erwartet - Die Bundesregierung verschafft der Post mehr Preisspielraum. Gerechnet wird mit 85 bis 90 Cent - ...

Montag, 14. Januar 2019
FAZ: Am 1. April wird das Porto teurer - Jetzt aber wirklich: Nachdem die Post ihre Portoerhöhung zunächst verschieben musste, ist sie nun...

Dienstag, 05. Dezember 2017
FAZ: Ermittlungen bei der Deutschen Post wegen Brief-Dumping - Die Deutsche Post soll über eine Beteiligungsgesellschaft den Wettbewerb auf dem Briefmarkt behin...

All rights reserved.